Bettwäsche mit Reißverschluss

Viele Leute haben ein warmes und kuscheliges Bett zu Hause im Schlafzimmer stehen. Hier verbringt man die Nacht, oder man ruht sich einfach nach einem anstrengendem Tag aus. Man kann zum Beispiel auch Fernsehen, wenn man im Bett liegt. Dort kann man sich mit der kuscheligen Bettdecke zudecken, und auf einem normalen Kopfpolster liegen. Beide Dinge sind natürlich mit einem Überzug ausgestattet, damit man nicht auf der eigentlichen Bettwäsche schlafen muss, da man in der Nacht auch schwitzt. Seit neuestem gibt es eine Bettwäsche, welche nicht mit Knöpfen, sondern mit einem Reißverschluss ausgestattet ist. Dies bringt Vor- aber auch Nachteile mit sich.

Vorteile von Bettwäsche mit Reißverschluss

Die Bettwäsche mit Reißverschluss hat einige Vorteile im Gegensatz zu einer normalen Bettwäsche mit einem Verschluss aus Knöpfen. Wenn man die Bettwäsche wechseln muss, geht dies wesentlich schneller als mit den Knöpfen. Der Reißverschluss ist mit einem Handgriff offen, während man für das öffnen der einzelnen Knöpfe länger braucht. Ein weiterer Vorteil bei dem Reißverschluss ist, dass dieser nicht ausreißen kann. Knöpfe können bei längerem Gebraucht abreißen. Hier müsste man wieder welche annähen und darauf achten, dass diese die gleiche Farbe haben. Dies muss man bei einer Bettwäsche mit einem Reißverschluss nicht machen.

Nachteile von der Bettwäsche mit Reißverschluss

Auch einige Nachteile hat die Bettwäsche, die mit einem Reißverschluss zugemacht wird. Bei dem Reißverschluss besteht die Gefahr, dass man Körperteile einklemmt, wenn man den Verschluss öffnen möchte. Dies hat man eventuell schon einmal bei einer Jacke erleben müssen. Von hier kennt man, dass dies ziemlich unangenehm sein kann. Ein weiterer Nachteil von dem Reißverschluss ist, dass es sein kann, dass sich dieser selbst öffnet. Dies ist vor allem der Fall, wenn man sich während dem Schlafen viel bewegt. Der Reißverschluss ist auch nicht so gut, da man eine neue Bettwäsche kaufen muss, falls der Reißverschluss kaputt wird. Bekannt sind auch Fälle, in denen sich der Reißverschluss mit dem Bezug verklemmt hat. So kann man den Reißverschluss nicht mehr öffnen oder schließen. Meistens ist dieses Problem jedoch mit ein bisschen Kraft gelöst.

Anhand diesen Vor- und Nachteilen kann man selbst entscheiden, ob man sich eine Bettwäsche mit Reißverschluss zulegt, oder ob man bei dem klassischen Modell mit den Knöpfen bleibt.